Idee und Ziele

Herzlich Willkommen in meinem schwarz/weißen Fotoblog!

Noch ein Fotoblog? Braucht man das?

Antwort: Ja und nicht wirklich.

Idee

Inspiriert durch Bilder von einer meiner Lieblingsfotografen, Jutta Steegers, kam ich auf die Idee ein paar von uns gemachte Bilder mir in schwarz/weiß anzuschauen. Ich fand die eingefangene Stimmung und die neue Aussagen der Bilder so schön, dass ich sie in mein Weblog und Facebook veröffentlichte. Das Feedback von Freunden und Bekannten war unterschiedlich, dabei nahezu durchgängig positiv. Also warum nicht mehr in schwarz/weiss? Schließlich ist es mit der digitalen Aufnahme und Bildbearbeitung recht einfach.

Für das Erste, hatte ich einfach mal ein paar Highlights aus dem Jahr 2010/2011 rausgesucht und bisschen nach-bearbeitet. Es ist echt spannend, was dabei heraus kommt, wenn man die Farbe einfach weglässt.

Vor Jahren hatte ich teilweise immer eine zweite Kamera mit einem s/w Film drin dabei gehabt. So hatte damals schon einmal den Geschmack für schwarz/weiß Bilder entdeckt. Die ich bei Gelegenheit einfach mal raussuchen werden und die Besten auch hier veröffentlichen werde.

Da mein privates Weblog so bunt, wie das Leben ist, kam ich auf die Idee dieses neue Weblog in schwarz/weiss zu gestalten. Mit der bestehenden Domain www.stawi.eu setze ich diese Idee ab heute, 02.10.2011, einfach mal um.

Was aus dieser Idee wird, zeigt sich in der nächsten Zeit.

Ziele

Unter der Devise, weniger ist mehr, werde ich das schwarz/weiß Blog sehr spartanisch halten. Eine Navigation gibt es vorerst nur oben und unten. Dieser Fotoblog soll einfach durch seine Bilder leben. Das Ganze halt beschränkt auf Bilder mit einem kurzen Titel zu dem Bild. Mehr nicht. So die Idee.

Was aus dieser Idee wird, ist abhängig von den Leuten die sich die Bilder anschauen, deren Feedback und unsere eigene Laune. Ein kleines Hobby, einfach in schwarz/weiß dargestellt.

Jedes Bild erhält Schlagworte, die man in der Tag-Wolke auswählen kann. Des Weiteren werde ich versuchen, mit einer geringen Anzahl von Kategorien auszukommen.

Gerne erfreue ich andere Menschen mit meinen Bilder. Gerne dürfen diese auch, mit Quellenangabe, weiter verwendet werden. Ich freue mich umso mehr, wenn ich vorher dazu gefragt werden.

Kontaktaufnahme geht am Besten mit dem Kontaktformular.

Genug erzählt, viel Spaß mit dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*